Männer ansprechen – So wirds gemacht

Es kann der Mann von nebenan sein. Der flüchtige Blick, den Dir ein fremder Mann in der U-Bahn zugeworfen hat. Oder auch der langjährige beste Freund, den Du nun auf einmal auf eine ganz andere Art und Weise wahrnimmst. Liebe lässt sich nicht steuern oder gar kontrollieren. Sie kommt unvorbereitet und häufig in Momenten, in denen Du nicht mir ihr rechnest. Sobald Du Dich einmal spontan verliebt hast oder den Mann an der Bar so interessant findest, dass Du gerne mehr über ihn erfahren würdest, ist es wichtig, Männer ansprechen zu können. 

Das klassische, altmodische Rollenbild, in dem der Mann auf die Frau zugeht und die Initiative übernimmt, gehört längst der Vergangenheit an. Für Frauen ist es heute völlig normal, Männer ansprechen zu können. Das ermöglicht Frauen ganz neue Chancen auf glückliche Beziehungen und erfüllte Liebe. Doch auch für eine Frau ist es nicht leichter, den Schritt zu wagen. Er erfordert viel Mut und Risikobereitschaft sowie die mentale Stärke, eine mögliche Abfuhr leicht verkraften zu können. 

Du solltest vorher schon einige Erfahrungen sammeln, wie man Männer ansprechen kann. Das hilft Dir dabei, mögliche Fehler auszuschließen und eine auf Dich zugeschnittene Methode zu entwickeln. Eine Methode, wie Du individuell Männer ansprechen kannst. Es ist nämlich besonders wichtig, dass Deine Methode des Flirtens zu Deinem Charakter passt. Alle anderen Varianten wirken zu künstlich, unehrlich und werden nur selten zum Erfolg führen. 

Männer ansprechen: Schaffe eine starke Basis

Wenn Du Männer ansprechen willst, sind eine gute Vorbereitung und ein kleines Training eine gute Hilfe. Bevor Du Dich an Deinen Traummann wagst, kannst Du Deine Fähigkeiten etwas trainieren. Am besten funktioniert das, wenn Du übst, fremde Männer ansprechen zu können. Es reichen schon kleine Unterhaltungen morgens beim Bäcker über das Wetter oder eine einfache Fragen nach dem Weg. Es geht nicht darum, direkt Deine Flirtfähigkeiten zu verbessern, sondern darum, dass es für Dich normal wird, Männer ansprechen zu können. 

Wenn Du versuchst, mit fremden Leuten Kontakt aufzunehmen, oder Männer ansprechen willst, ist es von Vorteil, wenn Du mit Dir selbst zufrieden bist. Achte penibel auf Dein Äußeres. Dusche täglich und trage einen dezenten Duft, der Deinen Charakter widerspiegelt. Trage Kleidung, in der Du Dich besonders wohlfühlst. Oder treibe Sport, wenn Du mit Deinem Körper noch nicht zufrieden bist. Tu alles dafür, um Dich so sicher wie möglich zu fühlen. Wenn Du von Dir selbst überzeugt bist, wird es nicht mehr so schwierig sein, Männer ansprechen zu können. Dann weißt Du nämlich, dass Du einiges zu bieten hast – und der Mann wird das mit Sicherheit erkennen. 

Nach dem Training, rückt der Moment der Wahrheit immer näher. Du sitzt vielleicht neben Deinem Traummann in einer Bar. Du bist Dir bewusst darüber, dass Du nun Männer ansprechen kannst. Doch bei einem Menschen, der Dir wirklich etwas bedeutet oder den Du sehr attraktiv findest, ist die Hürde der Überwindung noch etwas höher. Du kannst noch einige kleine Tricks anwenden, um Dir den Einstieg zu erleichtern. Beobachte die Person eine Zeit lang. Wenn möglich, kannst Du einen Teil des Gespräches, das er gerade führt, aufschnappen und später für Dich nutzen. 

Wenn Du Männer ansprechen willst, ist die Wahl des Ortes von großer Bedeutung. Laute Umgebungen mit vielen Leuten bieten sich für einen Flirt an, da man sich sehr nahe kommen muss, um den anderen zu verstehen. Weniger geeignet sind Orte wie der Bus oder die U-Bahn, in denen Du unter Zeitdruck stehst. Es kann schließlich passieren, dass er an der nächsten Station aussteigen muss. Wähle also einen belebten, lauten Ort, an dem der Mann vermutlich noch eine längere Zeit verbringen wird. 

Männer ansprechen: ein Gespräch beginnen

Es ist häufig nicht einfach, aus dem Nichts ein Gespräch zu beginnen, besonders mit einer fremden Person. Doch Du kannst es Dir leichtmachen. Wenn Du schon eine Zeit lang geübt hast, wie man Männer ansprechen kann, solltest Du die gleiche Taktik anwenden wie in Deinem Training. Sprich ihn auf allgemeine Themen an, die grade in der Welt geschehen sind. Wenn es sich gerade anbietet, ist das Fragen nach Hilfe eine sehr effektive Methode, wenn Du Männer ansprechen möchtest. Männer mögen es, gebraucht zu werden. Wenn Du Dich dann noch überschwänglich bedankst und das eine oder andere Kompliment verteilst, wird er von Dir so begeistert sein, dass sich der Rest des Gespräches von allein ergibt. 

Wenn Du etwas schüchterner bist und Dir keine Themen einfallen, mit denen Du ein Gespräch beginnen könntest, kannst Du versuchen, ihn dazu zu bringen, dass er Dich anspricht und ein Gespräch anfängt. Du kannst Männer ansprechen, ohne auch nur ein Wort zu benutzen. Signalisiere ihm mit Deinem Blick, langem Augenkontakt und der einen oder anderen Geste Dein Interesse an ihm. Wenn er an Dir interessiert ist, wird er auf Dich zukommen und die Gesprächseröffnung liegt bei ihm.

Männer ansprechen: die Unterhaltung gestalten

Wenn Du es geschafft hast, mit Deinem Traummann ein Gespräch zu beginnen und Du durch langes Training weißt, wie man Männer ansprechen kann, dann geht es von nun an darum, das Gespräch interessant zu halten. Wichtig ist zunächst einmal, dass Du Dich vorstellst. Dabei reicht allerdings erst einmal Dein Name. Du solltest nicht wie in einem Bewerbungsgespräch Deine gesamten Fähigkeiten aufzählen und Deine bisherige Laufbahn skizzieren. 

Es geht vielmehr darum, dass Du ihn dazu bringst, Dir Fragen über Dich zu stellen. Du solltest nicht zu viel von Dir preisgeben, um interessant zu bleiben, und Dich gleichzeitig auch für ihn und seine Hobbys interessieren. Du kannst ihn vielleicht auf den Drink ansprechen, den er in seiner Hand hält, wenn er etwas ausgefallener ist. Oder ihn Durch ein Kompliment über seinen Beruf fragen, indem Du zum Beispiel seine kräftigen Hände bemerkst. Wenn Du Männer ansprechen kannst, musst Du nicht zwangsläufig Erfolg bei einem Flirt haben. Es ist wichtiger, wie Du das Gespräch führst. Bleib immer fokussiert. Schau ihm tief in die Augen und neige Deinen Körper in seine Richtung. Wenn Du in einer lauten Umgebung flirtest, kannst Du Dich mit Deinem Gesicht ganz nah zu seinem beugen, um ihn zu verstehen. Männer ansprechen zu können, ist also nur ein Teilstück des Weges für einen erfolgreichen Flirt.

Mehr dazu hier

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*