Liebeskummer Tipps

Liebeskummer Tipps – Diese werden dir helfen

Liebeskummer Tipps – Eine Trennung stellt die beiden ehemals glücklichen Partner immer vor eine Herausforderung. Für beide ist es der Schritt hin zu einer gravierenden Veränderung des eigenen Lebens. Schließlich hat man lange Zeit miteinander verbracht und die eigenen Abläufe gewissermaßen aufeinander eingespielt. Und nun ist plötzlich alles anders. Eine Trennung bedeutet übrigens nicht automatisch, dass nur derjenige leidet, der verlassen wurde. Auch der Partner, der sich trennt, kann schwere Trauer in sich tragen, wenn er den Expartner eigentlich noch liebt. Doch egal, auf welcher von beiden Seiten Du stehst: Wenn Dich diese Problematik belastet, solltest Du Dir auf jeden Fall geeignete Liebeskummer Tipps suchen, um Deine Situation möglichst schnell verbessern zu können. Mit den richtigen Liebeskummer Tipps kann es sein, dass die Dauer, die Dein Schmerz in Anspruch nimmt, sogar deutlich geringer ausfällt. Deshalb solltest Du den folgenden Ratgeber aufmerksam lesen, um für Dich den besten Weg raus aus dem Liebeskummer zu finden.

Liebeskummer Tipps: Warum tut es überhaupt so weh?

Es ist nicht unbedingt immer nur die Trennung selbst, die jemanden veranlasst, nach Liebeskummer Tipps zu suchen. Es gibt nämlich noch zwei weitere Faktoren, die eine gewichtige Rolle dabei spielen, dass die Verletzung als so tief wahrgenommen wird. Der erste dieser Faktoren ist der, dass durch die Trennung der eigene Tagesablauf stark beeinträchtigt wird. Wenn Du zuvor Fernsehabende mit Deinem Partner verbracht hast, sitzt Du jetzt alleine zu Hause. Wenn Ihr regelmäßig miteinander essen gegangen seid, musst Du jetzt mit Freunden oder alleine gehen – oder musst es ganz sein lassen. Wenn Ihr früher zusammen irgendeinem gemeinsamen Hobby nachgegangen seid, musst Du ihm jetzt alleine nachgehen – oder auch gar nicht mehr.

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Doch auch organisatorisch wirst Du einen Unterschied feststellen, den Dir alle Liebeskummer Tipps nicht sofort abnehmen können. Wenn Ihr Euch beispielsweise in Eurer Beziehung den Haushalt geteilt habt, musst Du ihn jetzt für Dich alleine organisieren. Tust Du das nicht, wirst Du irgendwann feststellen, dass Deine Wohnung verdreckt oder Du plötzlich nur noch Essen beim Italiener bestellst. Kurzum: Es ändert sich für Dich eine ganze Menge.

Der zweite wichtige Punkt, der Dich nach Liebeskummer Tipps suchen lässt, ist die Zurückweisung, die die Trennung für Dich bedeutet. Dein Partner, den Du über alles – oder vielleicht auch gar nicht mehr so stark – geliebt hast, hat Dich plötzlich verlassen. Warum? Was hast Du gemacht, dass er Dich nicht mehr will? Das kann Dich nicht nur kränken, sondern letztendlich auch völlig aus der Bahn werfen. Du kannst dadurch nämlich erhebliche Zweifel an Dir und Deiner ganzen Art bekommen – was allerdings völlig unbegründet ist.

Liebeskummer Tipps: Struktur und Selbstbewusstsein – die Schlüssel weg vom Schmerz

Da Du nun weißt, warum genau eine Trennung so schwer ist, hast Du genau die Quelle gefunden, die den Schmerz in Dir mit verursacht. Jetzt ist es an Dir, genau dort den Hebel anzusetzen. Als wichtigste Grundlage für Liebeskummer Tipps solltest Du genau diese beiden Ziele im Auge haben, die Dir die oben gegebene Erklärung mit auf den Weg gibt. Einerseits musst Du für Deinen Alltag eine neue Struktur finden. Das gelingt Dir nur, wenn Du nach einer Trennung auch das Haus verlässt und Dinge unternimmst. Im Mittelpunkt dieser Aktionen sollte stets Dein Wohlbefinden stehen – sprich: Du sorgst dafür, dass Du positive Dinge ohne Deinen Partner erlebst. Das ist im Grunde genommen das wichtigste Element unter allen Liebeskummer Tipps, die Du finden kannst.

Der zweite wichtige Ansatzpunkt im Hinblick auf die Liebeskummer Tipps ist Dein Selbstbewusstsein. Das kannst Du auch zu einem gewissen Grad selbst stärken. Beispielsweise ist das möglich, indem Du produktive Dinge unternimmst, die Dir schon lange auf der Seele brennen oder für die es einfach einmal wieder Zeit wird. Andererseits stärkt es auch Dein Selbstbewusstsein, wenn Du Dich mit Leuten umgibst, die Dich mögen. Unternimm etwas mit Deinen Freunden. Mit diesen kannst Du auch gerne über Deine Probleme reden und sie in Deine Situation einbeziehen. Auch das wirst Du in jedem Ratgeber finden, der sich mit Liebeskummer Tipps beschäftigt. Niemand verlangt von Dir, dass Du mit Deinem Problem und ein paar Liebeskummer Tipps alleine dastehst – deshalb hol Dir andere Leute mit ins Boot, die Dir dabei helfen können.

Liebeskummer Tipps: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Du bist nun in einer Situation, in der Du Dein Leben neu gestalten musst. Das bietet eine Menge Freiheiten, die Du vorher nicht hattest. Und genau deshalb solltest Du diese Gestaltung nicht einfach als lästige Pflicht abtun, sondern die Chance darin sehen, dass Du Dein Leben jetzt wieder völlig nach Deinen Wünschen gestalten kannst. Natürlich wird das zunächst nur ein schwacher Trost sein, wenn der Schmerz noch so groß ist, dass Du Liebeskummer Tipps benötigst. Dennoch solltest Du in dieser Hinsicht auf jeden Fall langfristig denken. Die Strukturen, die Du nach der Trennung in Dein Verhalten und Deine Organisation integrierst, werden Dich möglicherweise über Jahre begleiten. Deshalb versuche unbedingt, auch als einen der Liebeskummer Tipps zu berücksichtigen, dass Du die Neugestaltung nach Deinen Wünschen vornimmst.

Liebeskummer Tipps: Freiheit in vielerlei Hinsicht

Diese Neugestaltung kann sich auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche beziehen. Das kann zunächst einmal vor allem Deine Freizeitgestaltung betreffen. Gab es irgendetwas, das Dein Expartner gar nicht mochte, was Du deshalb hast schleifen lassen oder mit dem Du plötzlich ganz aufgehört hast? Grab es wieder aus und fang wieder damit an. Es gibt niemanden mehr, dem Du damit gefallen musst, es nicht mehr zu tun. Oder gibt es etwas, was Du schon lange machen wolltest, Dich aber noch nicht getraut hast? Oder hast Du es möglicherweise einfach nicht geschafft, es zu machen? Dann mach es jetzt und finde heraus, ob es für Deine persönliche Sammlung der Liebeskummer Tipps taugt.

Auch in beruflicher oder organisatorischer Hinsicht kannst Du Dich völlig neu aufstellen. Habt Ihr beispielsweise an Wochenenden gemeinsam bestimmte Dinge unternommen? Jetzt kannst Du ausschlafen, einen Couchtag machen oder etwas ganz anderes unternehmen. Niemand bindet Dich mehr daran, dass Du an den alten Mustern festhalten musst. Wolltest Du gerne den Beruf wechseln oder in eine andere Stadt ziehen, hast es aber Deinem Partner zuliebe nicht getan? Dann kannst Du auch jetzt wieder damit anfangen, Deine Zukunftsplanung in dieser Hinsicht voranzutreiben. Unter dem Strich bleibt also festzuhalten, dass der wichtigste aller Liebeskummer Tipps die eigene Aktivität ist. Nur so kann es Dir gelingen, neue Strukturen zu schaffen, die Dein Leben ausfüllen. Und wenn Du es schaffst, mit diesen Liebeskummer Tipps Dein Leben wieder auszufüllen, wirst Du bald keinen Grund mehr dazu haben, auch nur einen Gedanken an Liebeskummer Tipps verschwenden zu müssen.

Was Du noch gegen Liebeskummer tun kannst, hier klicken

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*