Ex Freundin

Ex Freundin – Das musst Du wissen

Die Liebe ist ein komplexes Thema, in dem sich kaum etwas vorausplanen lässt. So kommt eine Trennung für viele völlig unerwartet. Dabei ist es auch ganz egal, wie lange die Beziehung gedauert hat. Bei sieben Jahren erschrickt man genauso wie bei drei Wochen. Ob die Ex Freundin eines Tages ruhig ihren Auszug vermittelt oder ob ein ordentlicher Streit das Aus einleitet, ist dabei für den Schmerz unerheblich. Du machst direkt Pläne, wie Du Deiner Ex Freundin zeigen kannst, dass Du es doch wert bist. Doch Deine Ex Freundin möchte eine Kontaktsperre. Was also tun? Natürlich möchtest Du ihre Prinzipien einhalten, immerhin respektierst Du ihre Entscheidung. Aber tut eine Trennung denn nicht schon genug weh? Wie sollst Du Deine Ex Freundin zurückerobern, wenn Du sie gar nicht erreichen kannst?

In so einem Moment schwirren Dir viele Fragen im Kopf herum, auf die Dir nur unbefriedigende Antworten einfallen. Jedoch solltest Du vielleicht in eine andere Richtung denken: Möglicherweise kann der Abbruch des Kontakts zu Deiner Ex Euch sogar helfen, wieder zueinanderzufinden. Welche Vorteile eine Kontaktsperre hat und welche möglichen Risiken sie auch bergen kann, erfährst Du im Folgenden.

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Ex Freundin: Warum sich Deine Ex Freundin vielleicht für eine Kontaktsperre entschieden hat

Wer liebt, möchte auch von seinem Gegenüber Bescheid wissen. Meistens ist die Information sogar egal, die geliebte Person ist in jeder Hinsicht interessant. Ob es um ihr Wohlbefinden geht, ihren Tag, manchmal sogar, was sie zu Mittag gegessen hat: Eine geliebte Stimme zu hören, kann Wunder bewirken. Problematisch wird es, wenn die Beziehung in die Brüche gegangen ist. Die einst so wohltuende Stimme des Partners kann dann schon mal verletzend wirken. Das betrifft beide Teile der Beziehung.

Deshalb ist es verständlich, dass Du Dich nach einem Anruf Deiner Exfreundin sehnst. Schließlich ist mangelnder Kontakt insbesondere nach einer Trennung eine Qual: Du weißt nicht, wie Deine Ex Freundin mit dem Beziehungsaus umgeht, wie sie nun über Dich denkt, und häufig nicht einmal, ob es nun einen neuen Mann an ihrer Seite gibt. Sich nicht einfach Auskunft holen zu können, kann fürchterlich wehtun. Wenn Du jedoch hoffst, Deine Ex Freundin zurückzubekommen, musst Du ihr eine Pause gönnen. Die Kontaktsperre erscheint ihr wahrscheinlich nicht von ungefähr als eine gute Idee.

Tatsache ist nämlich, dass eine Trennung ein großes Gefühlschaos anrichten kann. Damit ist jede Art von Trennung gemeint, das stille Auseinanderleben wie auch der große Krach am Ende. Egal, wie es zwischen Euch ausgegangen ist: Deine Ex Freundin braucht nun vermutlich Zeit, um nachzudenken. Da eine Beziehung nicht das Gleiche ist wie Shampoo kaufen, ist es besser, sich über folgenschwere Entscheidungen selbst klar zu werden.

Selbstverständlich hast Du gute Argumente, weshalb Deine Ex Freundin zu Dir zurückkommen sollte. Diese können die Sache jedoch nur schlimmer machen. In Eurer jetzigen Situation muss jeder von Euch selbst herausfinden, wie er zu seinem Partner steht und wie seine Gefühle zu definieren sind. Das funktioniert häufig nur, wenn man nichts vom Anderen hört. Sollte Deine Ex Freundin sich noch unsicher sein, kann es für Dich im ersten Moment den Anschein haben, als könntest Du sie mit Argumenten und gutem Zureden zurückgewinnen. Kommt sie dann zurück und stellt fest, dass sie sich nur wegen Dir hat dazu überreden lassen, tut es Euch beiden abermals weh, wenn es dann doch nicht klappt. Und das zweite Ende wird oft umso bitterer als das Erste. Deshalb musst Du ihr Zeit lassen, ihre Gedanken und Gefühle selbstständig zu sortieren. Auch kann es für sie erst einmal verletzend sein, Dir gegenüberzutreten oder allein schon Deine Stimme zu hören. Auf diese Weise kann eine vernünftige Aussprache gar nicht zustande kommen.

Ex Freundin: Denkt sie überhaupt an mich?

Wenn Du glaubst, Deine Ex Freundin sieht die Kontaktsperre nur als Freifahrtschein, um sich mit anderen zu vergnügen, ohne an Dich denken zu müssen, liegst Du falsch. Kaum ein Mensch nimmt eine Trennung einfach so hin, nicht einmal, wenn die Liebe weg zu sein scheint. Wahrscheinlicher ist, dass Du sehr wohl in den Gedanken Deiner Ex Freundin auftauchst – nur vermutlich denkt sie anders an Dich, als Du an sie. Die Entscheidung für das Beziehungsaus ist schließlich keine Einfache. Und auch, nachdem sie verkündet wurde, geht es einem nur selten direkt besser. Deine Ex Freundin plagt sich wahrscheinlich mit Fragen über Fragen. Zum Beispiel, wie Du die Trennung verkraftest, ob sie zu direkt war und ähnliche Dinge. Du solltest Dir keine Sorgen darüber machen, dass Du Deiner Verflossenen schlagartig egal bist. Ganz im Gegenteil: Nur mithilfe einer Kontaktsperre kann Deiner Ex Freundin bewusst werden, wie sehr Du ihr fehlst.

Ex Freundin: Was sind die Vorteile einer Kontaktsperre?

Eine Kontaktsperre bedeutet, dass Du einige Zeit nichts von Deiner Ex Freundin hören wirst. Dabei sollte sie mindestens zwei Monate anhalten oder bis sie sich von selbst bei Dir meldet. Diese Regel einzuhalten, kann auch für Dich erhebliche Vorteile haben, auch wenn Dir der Gedanke daran im ersten Moment das Herz bricht. Kontakt ist ähnlich wie Essen. Deine Ex Freundin ist wahrscheinlich übersättigt an Dir. Wenn Du sie jetzt weiterhin mit Informationen über Dich fütterst, wird sie sich nur umso eher von Dir abwenden. Machst Du Dich hingegen rar, wird der Appetit vermutlich zurückkommen.

Insbesondere in kleinen Dosen kannst Du Dich, nachdem ein wenig Zeit verstrichen ist, wieder attraktiv für sie machen. Wenn eine Beziehung beendet ist, kommt es nämlich gar nicht so selten vor, dass nach einer kleinen Pause die Neugier auf den Anderen wieder da ist. Bei beiden Teilen, auch bei demjenigen, der die Trennung wollte, setzt oft das Vermissen ein. Dafür verantwortlich ist die gemeinsam verbrachte Zeit: Menschen mögen von Natur aus nur selten Veränderung. Zusätzlich neigt man nach einer Trennung eher dazu, positive Erinnerungen wiederzubeleben. So kommt natürlich die Sehnsucht nach dem Anderen auf.

Auch Neugier ist eine natürliche Reaktion während einer Kontaktsperre. Beide Partner möchten erfahren, wie es dem jeweils anderen so geht. Am interessantesten ist hierbei selbstverständlich die Frage, ob die Ex Freundin mittlerweile einen neuen Partner gefunden hat. Doch egal, wie sehr die Neugier brennt: Du musst unbedingt warten, bis sie sich wieder bei Dir meldet. Immerhin kannst Du davon ausgehen, dass auch Deine Ex Freundin sich nach einiger Zeit für Dein Befinden interessieren wird. Und auf diesem Interesse ist möglicherweise auch wieder eine Beziehung aufzubauen.

Abgesehen davon, dass eine Kontaktsperre eine erneute Zusammenkunft wahrscheinlicher machen kann, gibt sie Euch auch wichtige Zeit, die Trennung zu verarbeiten. So kannst Du, wenn sie den Kontakt endlich wieder aufnimmt, wieder die liebenswerte Version von Dir selbst sein und nicht die Verletzte und Enttäuschte. Möglicherweise findest Du Dich in dieser Zeit sogar mit der Trennung ab und fängst wieder an, Dich nach anderen möglichen Partnerinnen umzusehen.

Ex Freundin: Was sind mögliche Risiken einer Kontaktsperre?

Eine Kontaktsperre ist so gut wie notwendig, wenn die Beziehung einen neuen Anlauf nehmen soll. Allerdings ist es offensichtlich, dass beim Abbruch der Kommunikation zweier Partner manchmal leider auch das „Aus den Augen, aus dem Sinn“-Prinzip greift. Zwar ist es wichtig, dass Du die Trennung so gut wie möglich verarbeitet hast, wenn Du Deine Ex Freundin zurückgewinnen möchtest. Aus Mitleid sollte schließlich niemand eine Beziehung führen. Allerdings kann es sein, dass es Deiner Ex Freundin ohne Kontakt einfacher fällt, Dich zu vergessen. Schlimmstenfalls kann es passieren, dass sie während der Kontaktsperre eine neue Beziehung eingeht. In solch einem Falle wärst Du doppelt gekränkt. Dann hilft auch nichts, außer zu versuchen, die Trennung zu verarbeiten und die Ex Freundin ebenfalls hinter sich zu lassen. Ein weiteres Risiko ist, dass während der Zeit, die Ihr ohne einander verbringt, Euch noch weitere unangenehme Eigenschaften an Eurem Gegenüber auffallen. So wird, statt einander zu vermissen, Euch beiden umso klarer, dass die Trennung die richtige Entscheidung war. Auch in dieser Situation hilft nur die Einsicht, dass das Leben weitergeht.

Ex Freundin: Wie ist eine Kontaktsperre einzuleiten?

Da Du nun weißt, dass eine Kontaktsperre auch eindeutige Vorteile für Dich haben kann und es eigentlich der einzige Weg ist, eine zweite Chance bei Deiner Ex Freundin zu bekommen, überlegst Du vielleicht, ob Du die Sperre einleiten solltest. Eine wohlmeinende SMS mit den Worten „Ab sofort rede ich nicht mehr mit Dir“ zu senden, ist nicht die beste Option. Das kann insbesondere dann lächerlich auf die Ex Freundin wirken, wenn sie ohnehin keine Lust mehr auf Dich hat. Besser ist es, sich einfach nicht mehr zu melden. Egal, wie verlockend es sein mag: Alle fragenden Nachrichten müssen ignoriert werden. So tritt nämlich der Zauber der Neugier in Kraft, da Deine Ex Freundin merkt, dass Du nicht von ihr abhängig bist. Sie kann ab sofort nicht mehr mit Informationen von Dir übersättigt werden.

Wichtig ist nur: Wenn Du Deine Ex zurückgewinnen möchtest, musst Du stark sein. Als Erstes könnte Dir zwar einfallen, sie in gängigen Portalen zu blockieren, doch dann kann sie Dich überhaupt nicht mehr anschreiben. Ein neues Profil wird sich wahrscheinlich niemand erstellen, nur um mit seinem Ex Partner in Kontakt zu treten. Deshalb ist es möglicherweise verlockend, die Nachrichten einfach auszublenden, doch im Endeffekt ist es eher kontraproduktiv. So findest Du nicht heraus, wann Deine Ex Freundin ungeduldig wird.

Kontaktsperre bedeutet jedoch nicht nur, dass Ihr Euch nicht mehr schreibt oder miteinander redet. Auch das regelmäßige Abrufen von Profilen der Ex Freundin in sozialen Netzwerken ist ein Tabu. Warum solltest Du Dich selbst verletzen wollen? Wenn Du viel Zeit mit dem Profil Deiner Ex verbringst, wird es schwieriger für Dich, die Kontaktsperre einzuhalten. Deswegen solltest Du versuchen, Deine Zeit besser zu nutzen. Eine Idee: Anstatt die Ex Freundin zu blockieren oder Dein Konto überall zu löschen, empfiehlt es sich eher, wenn Du zum Beispiel die Apps sozialer Netzwerke von Deinem Handy löschst, wenn sie nicht unbedingt gebraucht werden. Eine solche „soziale Entgiftung“ macht den Kopf frei und hilft Dir ein wenig, wirklich nicht auf die Lebenszeichen Deiner Verflossenen einzugehen. Gleichzeitig kannst Du so auch nicht in kurzen Abständen nachsehen, ob sie Dir geschrieben hat, und vermeidest Enttäuschungen.

Solltest Du nach einiger Zeit feststellen, dass sie Dir zu viel schreibt und es Dir so schwerfällt, sie zu ignorieren, hilft es, ihr von einem neuen Partner zu erzählen. Vielleicht gibt es ja tatsächlich jemanden Neuen an Deiner Seite. Doch selbst wenn nicht: Dies ist eine Lüge, die Dir höchstwahrscheinlich helfen wird, Dein Seelenheil zu bewahren. Nach einer Trennung darfst Du keineswegs vergessen, dass Du eine liebenswerte und wichtige Person bist. Deshalb ist es in Ordnung, Deiner Ex Freundin auch etwas grob mitzuteilen, dass sie aufhören soll, Dich zu kontaktieren.

Ex Freundin: Wie lange muss ich die Kontaktsperre durchhalten?

Wie lange Du Dich nicht bei Deiner Ex Freundin melden solltest, kann Dir leider niemand so genau sagen. Ein grober Richtwert sind zwei Monate. Doch wenn Du danach immer noch merkst, dass Dich die Gedanken an sie verletzen, solltest Du es bleiben lassen. Grundsätzlich gilt: Du unternimmst keinen Kontaktversuch, bis Du das Gefühl hast, dass Du es verkraften würdest – egal, was Deine Ex Freundin Dir mitteilt. Um diese emotionale Entwicklung zu verbildlichen, hilft es, Dir ein Flugzeug vorzustellen. Du leitest die Sperre ein und hebst somit ab. Erst geht es nur langsam aufwärts. Wenn Du dann an dem Punkt ankommst, wo Du meinst, über Deine Ex Freundin hinweg zu sein, solltest Du noch eine Weile „in der Luft“ bleiben. Erst dann kannst Du darüber nachdenken, den Kontakt erneut aufzunehmen.

Ex Freundin: Die Kontaktsperre als Brücke zur Liebe?

Auch, wenn es im ersten Augenblick etwas abwegig scheint: Eine Kontaktsperre bedeutet nicht, dass Ihr beide Euch vergessen werdet. Viel eher ist es einfacher, Deine Ex Freundin zurückzuerobern, nachdem Ihr Euch eine Weile nicht gesprochen habt. Ein abrupter Stopp der Kommunikation lässt Deine Verflossene häufiger an Dich denken, als wenn sie sich jederzeit über Dein Wohlergehen erkundigen kann. Auch fühlt man sich, wenn man seinen Ex Partner plötzlich gar nicht mehr erreicht, deutlich einsamer. Und wer jemanden vermisst, erinnert sich auch an gute Zeiten zurück. Vielleicht können diese ja überwiegen und Deine Ex Freundin möchte einen Neuanfang mit Dir wagen.

Doch auch für Dich als Person hat ein Abbruch des Kontakts eine Reihe Vorteile. Zum einen ist da die Genugtuung, dass Du nach einigen Wochen vermutlich feststellst, dass Du Deiner Ex Partnerin noch etwas bedeutest. Zum anderen zwingt Dich die Distanz gleichzeitig, die Trennung zu verarbeiten. So kannst Du nach und nach den Schmerz abbauen und irgendwann wieder ein schönes Gespräch mit Deiner Ex Freundin führen, ohne dass Ihr die alte Suppe wieder aufkocht.

Weitere Tipps

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*