Ex Freundin hat neuen Freund – Das musst Du darüber wissen

Nach einer Trennung ist es eine völlig normale Reaktion, dass man zunächst einmal den Partner zurückgewinnen will. Schließlich ist es eine gravierende Veränderung im Leben, die sofort Konsequenzen mit sich bringt. Entsprechend ist es erst einmal befremdlich, macht Angst und kann auch die eigene Gefühlswelt sehr auf den Kopf stellen. Nicht immer funktioniert es allerdings auch, dass man aus einer gescheiterten Beziehung heraus noch einmal einen gemeinsamen Neuanfang wagt. Besonders ist das der Fall, wenn einer der beiden Partner plötzlich jemand anderen kennengelernt hat – „Ex Freundin hat neuen Freund“ lautet dann möglicherweise der Hauptgedanke, der in Deinem Kopf über allem prangt.

Ex Freundin hat neuen Freund: was das für Dich bedeutet

„Ex Freundin hat neuen Freund“ – das bedeutet zunächst einmal für Dich, dass Du jetzt mehr als nur Konkurrenz hast. Es gibt aktuell jemanden, der bei Deiner Ex die Nase deutlich vor Dir hat – und das kann ein wirklich schlimmes Gefühl sein. Wenn Du insgeheim die Hoffnung hattest, dass sich bei Euch doch noch alles zum Guten wendet, ist diese jetzt erst einmal zerschlagen. „Ex Freundin hat neuen Freund“ bedeutet auch, dass der Kontakt zwischen Dir und Deiner Ex schwieriger wird. Schließlich wird es für sie schwierig, ihm zu erklären, warum sie gerne noch Kontakt zu ihrem Exfreund halten möchte, wenn sie doch jetzt ihn hat. Möglicherweise musst Du Dich sogar damit anfreunden, dass Ihr eine Weile gar keinen Kontakt mehr habt.

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du mit 3 simple Taktiken Deine/en Ex schnell und sicher zurück eroberst.

Ex Freundin hat neuen Freund: was du tun kannst

Wenn der Gedanke „Ex Freundin hat neuen Freund“ Dich belastet, gibt es einige Möglichkeiten zum Handeln, die Dir wahrscheinlich im Kopf umherspuken werden. Gleich vorweg: Die meisten davon werden vor allem Dir schaden. Deshalb überlege mit Bedacht, wie Du vorgehen möchtest. Wenn Dein Verhalten ihr gegenüber komplett daneben ist, wirst Du so dafür sorgen, dass Ihr wahrscheinlich nie wieder Kontakt zueinander habt. Insgesamt gibt es etwa vier Möglichkeiten, die infrage kommen: Kontakt abbrechen, freundschaftlichen Kontakt halten, Sabotage der Beziehung und Eifersucht schüren.

Ex Freundin hat neuen Freund: Eifersucht schüren

Das Schüren von Eifersucht bringt Dich beim Thema „Ex Freundin hat neuen Freund“ nur in den seltensten Fällen weiter. Bedenke: Schließlich hat sie zunächst die Entscheidung getroffen, eine neue Beziehung einzugehen. Wenn Du Dir jetzt auch einen neuen Partner suchst, wird ihr das nur in den seltensten Fällen einen wirklichen Anlass zur Eifersucht geben. Wenn sie glücklich ist und Du vorgibst, es auch wieder zu sein, wird sie das eher noch darin bestärken, ihren Weg ohne Dich weiterzugehen. Das ist, wenn überhaupt, genau dann der Fall, wenn sie entweder Dich eifersüchtig machen will oder aber nur eine Beziehung zur Kompensation führt, die eigentlich keinen ernsten Hintergrund hat. Und selbst wenn sie eifersüchtig werden sollte: Meinst Du, sie wird Dir das offen sagen oder zeigen? Oder wird sie das eher mit sich selbst ausmachen? Ihre Eifersucht bringt Dir nur etwas, wenn sie auf Dich damit zukommt. Insgesamt ist von diesem Verhalten also eigentlich komplett abzuraten, da die Erfolgschancen sehr gering sind.

Ex Freundin hat neuen Freund: Sabotage

Eine erste Intuition, wenn „Ex Freundin hat neuen Freund“ zum Thema wird, ist in vielen Fällen die Idee, die Beziehung einfach wieder kaputtzumachen. Man gönnt es dem anderen nicht, dass er jetzt hat, was eigentlich einem selbst „gehört“. Das ist ein sehr destruktiver Gedanke und wird in vielen Fällen dazu führen, dass Du eine ganze Menge Schaden anrichtest. Die Sabotage kann entweder direkt stattfinden – das bedeutet, Du machst ihn schlecht oder versuchst auf andere Weise, sie davon zu überzeugen, dass er der Falsche ist. Oder aber Du machst es indirekt und versuchst stattdessen, sie davon zu überzeugen, dass Du nach wie vor der Richtige für sie bist.

Wenn Du ihr in der Situation „Ex Freundin hat neuen Freund“ zu verstehen gibst, dass er der Falsche für sie ist, hast Du ein Problem: Du dringst nämlich gerade wieder in ihre intimste Privatsphäre ein und versuchst ihr zu erzählen, was gut und was schlecht für sie ist. Darauf kann sie gar nicht hören. Stell Dir einmal den umgekehrten Fall vor: Du hast Dich von Deiner Freundin getrennt, lernst eine neue Frau kennen und plötzlich meldet sich Deine Ex, nur um Dir zu sagen, dass Deine Neue nichts taugt. Was würdest Du machen? Genau gar nichts. Und genauso ist es jetzt für Deine Ex. Selbst wenn Du damit Recht hast und sie die Beziehung möglicherweise nur als Kompensation führt oder um Dich eifersüchtig zu machen: Das will sie garantiert nicht von Dir hören. Etwas unverfänglicher ist es da schon, wenn Du sie nach wie vor zu überzeugen versuchst, dass Du doch der Richtige für sie bist. Aber: Wenn sie Dir irgendwann zu verstehen gibt, dass sie das nicht möchte, musst Du sofort aufhören. Insgesamt begibt man sich auch mit diesem Verhalten in der Situation „Ex Freundin hat neuen Freund“ sehr schnell auf Glatteis.

Ex Freundin hat neuen Freund: Kontaktabbruch

Der Kontaktabbruch ist beim Thema „Ex Freundin hat neuen Freund“ auch ein manchmal recht sinnvolles Mittel. Das ist genau dann der Fall, wenn Du weißt, dass Du Deine Ex definitiv an ihren neuen Freund verloren hast, und es Dir schwerfällt, damit umzugehen. Dann solltest Du dringend überlegen, den Kontakt abzubrechen, um für Dich selbst wieder klarkommen zu können. Das ist extrem schwierig, wenn Du von ständigem Trennungsschmerz umgeben bist. Und genau diesen bekommst Du dann auch nur wieder weg, wenn Du nicht ständig mit ihr konfrontiert bist.

Ex Freundin hat neuen Freund: der freundschaftliche Kontakt

Die einzige wirklich produktive Lösung beim Problem „Ex Freundin hat neuen Freund“ ist es im Regelfall, den freundschaftlichen Kontakt zu halten – möglichst ohne Hintergedanken, sonst belastet die Situation Dich und Euch eventuell sogar dauerhaft. Dabei darfst Du natürlich nur soweit gehen, wie sie das kann und möchte. Möglicherweise möchte sie auch gar keinen Kontakt mehr zu Dir. Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben, ist aber in jedem Fall zu akzeptieren. Das zeigt, dass Du die neue Situation „Ex Freundin hat neuen Freund“ respektierst. Und genau auf diese Weise wirst Du sie nicht selten gut und dauerhaft in Dein Leben integrieren können. Wichtig ist nur, dass Du Dich dabei nicht quälst. Sonst macht es nicht wirklich Sinn, diesen Weg zu gehen.

Mehr dazu hier

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*